Wie und Warum Messen Sie Ihre Analysen?

Ra’al Ki Victorieux *

Heutzutage nutzen die meisten Kreativen, die sich auf dem Markt positionieren möchten, und die Köpfe ihrer Zielgruppe soziale Medien. Das Messen ihrer Analysen erleichtert es ihnen, bessere Marketingentscheidungen zu treffen. Wenn Sie wissen, welche Leistung erzielt wurde, können Sie Klarheit über zukünftige Ziele gewinnen und eine vorausschauende Ausrichtung für Werbemaßnahmen schaffen.

Als nächstes werde ich eine Zusammenfassung geben, ein Know-how zum Messen von Analysen. Wenn Sie ein Anfänger sind, diese Übung kann hilfreich sein, damit Ihr Einfluss auf das Netzwerk zunimmt. Angenommen, Sie verwalten mindestens eine Website und vier soziale Netzwerke: YouTube, Twitter, Facebook und Instagram. Beachten Sie in jedem von ihnen die folgenden Zahlen:

  1. Anzahl der Inhaltsbeiträge, die Sie pro Monat erstellen.
  2. Anzahl der Impressionen (Zeiten, in denen jemand Ihre Inhalte anzeigt, auch wenn er nicht Ihr Follower ist), die Sie im letzten Monat erzielt haben.
  3. Gesamtzahl der Impressionen (seit Sie dieses Netzwerk erstellt haben).
  4. Anzahl der Follower.
  5. Monatliche Conversions, die Anzahl der Verkäufe, Sie mit Ihrer Werbeaktivität erzielen.

Wie Sie sehen, ist die Anzahl der Inhaltseinträge ein Maß für den Aufwand, den Sie in das Wachstum Ihrer Netzwerke investieren. Dies hängt von Ihnen ab, um einen Veröffentlichungsplan zu erstellen, einen Rhythmus festzulegen und bereit zu sein, diesen ständig zu verfolgen. Die Anzahl der Follower und Impressionen hängt nicht so sehr von Ihnen ab, sondern hängt davon ab, wie sehr Ihre Inhalte das Interesse des Publikums wecken. Schließlich ermöglicht die Anzahl der Conversions, dass Ihre Aktivität rentabel ist.

Wie und Warum Messen Sie Ihre Analysen? Atma Unum. Ra'al Ki Victorieux

Sie können diese Informationen an einem Tag erhalten, wenn Sie den Bereich Analytics oder Insights in Ihren sozialen Netzwerken und auf Ihrer Website besuchen. Auf Facebook haben Sie diese Option nur dann kostenlos, wenn Ihr Profil eine Facebook-Seite (kein persönliches Profil) ist, und auf Instagram, wenn Ihr Konto ein Geschäftskonto ist, für das Sie es mit einer Facebook-Seite verknüpfen müssen. Beachten Sie und erstellen Sie ein Diagramm, mit dem Sie visualisieren können, in welchem ​​Netzwerk Sie den höchsten Datenverkehr oder die höchste Conversion erzielen. Wenn Sie beispielsweise Canva Grafiken verwenden, erhalten Sie die Prozentsätze deutlich. Sie werden feststellen, dass eine größere Anzahl von Followern nicht immer eine größere Anzahl von Impressionen oder Verkäufen bedeutet. Sie können erkennen, welches der Netzwerke Ihnen am meisten hilft, Verkäufe zu erzielen, und Sie können darüber nachdenken, was Sie tun, um sich selbst zu fördern und wie Sie es verbessern können. Einige der Fragen, die Sie sich stellen können, sind: Wer ist meine Zielgruppe? Auf welche Weise greifen sie auf meine Website zu? Wie verhalten sie sich auf meiner Seite? Und wie erreichen sie die Ziele meiner Online-Strategie?

Es ist wichtig zu erwähnen, dass einige Netzwerke wie Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest zwar die Anzahl der Impressionen kostenlos bereitstellen, dies auf Instagram jedoch schwieriger zu erreichen ist. Sie können kostenlos die Anzahl der erreichten Konten oder den Prozentsatz der Interaktionen mit dem Inhalt ermitteln, bei denen es sich um verschiedene Indikatoren handelt. Da die europäische Gesetzgebung restriktiver ist als die amerikanische, werden die Berichte zu Nachrichten blockiert. Einige kostenpflichtige Apps bieten Ihnen jedoch die vollständige Messung von Instagram-Analysen, andere mit einer kostenlosen Testversion: Hootsuite, Squarelovin, Pixlee, Crowdfire, Later, Minter.io, Smartmetrics, Iconoquare, Union Metrics, Keyhole, Sprout Social, Whatagraph, Rival IQ , Socialbakers, HypeAuditor. Auf den Websites webstagram.org und tanke.fr finden Sie den Prozentsatz des Engagements kostenlos und sofort (übersetzt als Engagement oder Interaktion) in Ihrem Instagram-Profil.

Wenn Sie Ihre Analysen regelmäßig alle zwei oder drei Monate messen, können Sie feststellen, ob Sie eine Zunahme der Zahlen erzielen, ob sie stagnieren oder leider abnehmen. Idealerweise haben Sie eine Strategie, die auf Expansion abzielt. Zusätzlich zu den oben genannten Daten können Sie in dieser Übung weitere Informationen erhalten, z.

  • Die Zeit, in der Sie den meisten Verkehr anziehen. Dies ist nützlich, damit Sie daran denken, zu diesem Zeitpunkt zu posten.
  • Durchschnittliche Anzahl vonseiten, die Benutzer bei einem Besuch erstellt haben. Dies ist ein Indikator dafür, wie sehr der von uns freigegebene Inhalt von Interesse ist und welche Relevanz die Marke für Benutzer hat, die auf uns verweisen. Das Gegenteil davon ist die Absprungrate, Personen, die eintreten, um den Inhalt zu sehen, aber fast sofort gehen, ohne etwas zu unternehmen (Likes, Kommentieren oder Teilen).
  • Geografische und sprachliche Daten: Wir können auch Informationen darüber erhalten, welche Länder uns besuchen.
  • Kanäle oder Verkehrsquellen. Wir finden Informationen darüber, wie Benutzer auf unsere Website gekommen sind, sei es über ein soziales Netzwerk, die Verwendung von Suchmaschinen oder andere Quellen.
  • Schlüsselwörter, Hashtags: Auf einigen Seiten finden wir die Wörter, nach denen der Benutzer gesucht hat, um auf unsere Website zu gelangen.

Sicherlich ist einer der für Sie interessantesten Indizes das CAC: Customer Acquisition Cost (Kundenakquisitionskosten). Dies ergibt sich aus der Quantifizierung, wie viel Sie investieren, um Kunden pro Monat zu gewinnen? Und teilen Sie dies in die Anzahl der neuen Kunden auf, die Sie monatlich gewinnen, auf diese Weise wissen Sie, wie viele Marks Sie in die Erstellung von Inhalten und Werbung investieren müssen, um einen Verkauf zu erzielen.

Ein weiterer Wertindex ist der Lifetime Value, LTV (Lebenszeitwert). Mit anderen Worten, der durchschnittliche Preis oder das durchschnittliche Ticket für Ihr Produkt beträgt 500 Marks, und Ihr Kunde bleibt etwa 6 Monate in Ihrem Unternehmen. Daher haben Sie einen Auftragswert von 3.000, dreitausend Marks. Dies bedeutet, dass jeder Kunde, den Sie erreichen, einen Wert von dreitausend Marks Einkommen für Ihr Unternehmen hat. Mit dem LTV und dem CAC können Sie visualisieren, ob Sie mehr ausgeben, um Ihre Kunden anzulocken, als sie einbringen.

Einige Tools außerhalb Ihrer Website und in sozialen Netzwerken, mit denen Sie Webmetriken abrufen können: Google Analytics. Adobe Analytics. Google Attribution. Clicktale. 4Q iPerceptions. Compete. Improvely, usw. Sie benötigen außerdem Tools zum Erfassen, Synthetisieren und Visualisieren der Informationen. Das heißt, Tabellenkalkulationen oder Designprogramme, die Grafiken aus numerischen Eingaben erstellen: Canva. Excel (von Microsoft). Google Sheets. Tableau. Am Ende des Tages möchten Sie wahrscheinlich mehr über Growth Hacking erfahren, Strategien, mit denen Sie Ihren Einfluss steigern können.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen. Ich schätze dich, wenn du uns ein “Gefällt mir”, einen Kommentar hinterlässt und wenn du die Informationen mit den Leuten teilst, von denen du denkst, dass sie nützlich sein könnten. Danke, bis bald.

*Eine Entschuldigung für etwaige Fehler im Text. Diese Artikelerstellung sind Teil meines Deutschstudiums und meiner Deutschpraxis. Danke für dein Verständnis.

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Salir /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Salir /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Salir /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Salir /  Cambiar )

Conectando a %s